ohwego

Persönliches Lifestyle Blogazine für Eltern & Nicht-Eltern

Supreme x Most Wanted 2015

Daddy, FashionSimonComment

Supreme ist eine meiner absoluten Lieblingsmarken, wenn es um Klamotten und Skateboarding geht. Mal abgesehen vom ganzen Hype um die wöchentlich anstehenden Releases, habe ich einen besonderen Bezug zu dem Label mit dem nicht zu übersehenden rot weißen Schriftzug. Mareen und ich sind absolute New York City Fans und konnten bis dato schon drei Mal unseren Urlaub dort drüben verbringen.

Supreme wurde im Jahre 1994 von James Jebbia in New York gegründet und hat dort seinen legendären Store direkt im Herzen von Soho auf der Lafayette Street. Ich selbst bin acht Jahre Skateboard gefahren und kann mich nach wie vor nicht von dieser Jugendliebe trennen.

Heute habe ich euch meine absoluten Lieblingsteile von Supreme 2015 zusammengestellt. Wie ihr euch warscheinlich denken könnt, gibt es diese leider nicht mehr im Supreme-Onlineshop zu kaufen. Wenn überhaupt, könnt ihr über private Anbieter auf ebay, klekt oder kleiderkreisel einige Teile zu völlig überteuerten Preisen ergattern. Ich empfehle euch daher, lieber die kostenlose Supreme App runterzuladen und jeden Donnerstag pünktlich um 12 Uhr vormittags nach den neuesten Drops ausschau zu halten ...