ohwego

Persönliches Lifestyle Blogazine für Eltern & Nicht-Eltern

Daddys Wishlist: Dinge, an denen ich bald nicht mehr vorbeikomme

Daddy, LifestyleSimonComment

Es gibt so ein paar Sachen, die braucht man(n) nicht wirklich zum Leben, dennoch möchte ich sie unbedingt besitzen. Objekte der Begierde, die mich für einen kurzen Moment glücklicher machen sollen. Kennt ihr doch sicher! Da kommt ganz schnell das innere Kind in einem durch und es möchte schreien: ICH WILL! ICH WILL! ICH WILL ES HABEN! Der logische Menschenverstand sagt: "Brauchst du nicht." Dennoch schleicht man ständig um diese materialistischen Viecher herum und eines Tages greift man einfach zu. Heute stelle ich euch meine Wunschliste vor.

Apple MacBook

Seit der Erfindung des iPods, bin ich ein großer Apple Fan und verfolge mit Spannung jede technische Neuerung des Konzerns. Ich arbeite zudem beruflich mit Apple Produkten und habe keine Probleme mehr in Bezug auf den Workflow. Gerade das neue MacBook gefällt mir besonders gut, denn die goldene Hülle macht es optisch spektakulär.

Sandqvist Canvas Rucksack

Da ich fast täglich unterwegs bin hasse ich es, wenn ich meine Habseligkeiten in meinen Hosentaschen verstauen muss. Daher bin ich ein großer Freund von Rucksäcken. Mittlerweile kann man diese schicken Accessoires in allen Farben und Formen ergattern. Als wir in Hamburg waren, habe ich die Modelle von Sandqvist entdeckt. Definitiv eine Alternative zu Herschel.

"Back to the Future" Hoverboard

Back to the Future war und ist nach wie vor einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Marty McFly war in der Trilogie der coolste Typ und prägte mit seinen Sprüchen eine ganze Generation. Mal abgesehen von den Nike Air Mag Schuhen, ist auch das schwebende Hoberboard ein absoluter Traum. Auf den Sneaker müssen wir alle leider noch ein paar Monate warten, aber das Board kann man sich jetzt schon unter den Nagel reißen.

Sneaker Storage Box

Wer Schuhe liebt und nicht nur als Gebrauchsgegenstand sieht, der wünscht sich auch eine adäquate Aufbewahrung. Natürlich kann man seine Turnschuhe einfach ins Regal feuern oder aber man zimmert sich einen eigenen Schuhschrank in Form eines Schuhkartons zusammen. Hier gibt es ein paar gute Beispiele plus Video.