ohwego

Persönliches Lifestyle Blogazine für Eltern & Nicht-Eltern

Babyglück // Was die Minis in den ersten Wochen wirklich brauchen

TinySimonComment

Ja, was brauchen unsere Babys in den ersten Wochen denn nun eigentlich? In erster Linie benötigen die frisch geschlüpften Erdenbürger nichts außer ganz viel Ruhe, Zärtlichkeit, Pflege und die persönliche Hingabe ihrer Eltern. Man spricht oft von Nestwärme, die dem Baby Sicherheit und Geborgenheit vermittelt und die durch nichts zu ersetzen ist. Als Eltern möchten wir intuitiv unser Baby warm und weich betten, damit ihnen die Umstellung aus dem Mutterbauch nicht allzu schwer fällt.

Unabhängig von den liebevoll umsorgenden Eltern benötigt ein Baby natürlich auch einen Schlafplatz. Gerade in den ersten Wochen und Monaten brauchen die Mini-Raketenkäfer unfassbar viel Schlaf. Natürlich ist es jeder frisch gebackenen Familie selbst überlassen, ob das Baby im Familienbett oder Babybett schläft. Hier muss jeder individuell für sich entscheiden, was die beste Form ist. Das wir Freude von Co-Sleeping sind, wisst ihr ja bereits.

Tagsüber träumt es sich aber auch wunderbar im Tragetuch ganz nah bei Mama oder Papa, im Stubenwagen oder der Babywiege. Letzteres ist durchaus praktisch, denn ab und zu muss doch mal im Haushalt angepackt werden. Die Auswahl hier fällt natürlich schwer, denn es gibt unzählige Anbieter in verschiedensten Preisklassen. Eine Reihe an tollen Babyausstattungen gibt es bei Julius Zöllner.

Schon bei Hedi haben wir auf einen Stubenwagen und vor allem auf Bettwäsche des deutschen Familienunternehmens zurückgegriffen. Bei Julius Zöllner stehen Kinder an erster Stelle und das spiegelt sich in der Qualität und den verarbeiteten Produkten wider. Sei es liebevoll genähte Bettsets, geprüfte Matratzen oder kuschelige Babyschlafsäcke: Man sieht und spürt die Verbundenheit und Liebe, die das Unternehmen seit über 55 Jahren an Eltern und neue Erdenbürger weiter gibt.

Für euch haben wir uns die Wiege samt Zubehör einmal genauer angeschaut. Sie eigenet sich für Babys ab der Geburt bis zum sechsten Monat. Die Babywiege kommt inklusive Matratze und Himmelhalter daher. Zubehör wie Nestchen, Himmel und Spannbettlaken kann je nach Geschmack im Online-Shop dazu gekauft werden. Die Wiege mit einer Liegefläche von 90x40 cm gibt es klassisch in weiß und besteht komplett aus Massivholz.

Die Qualität haben wir direkt beim Zusammenbauen gespürt: Kein brüchiges Holz oder Absplitterungen beim verschrauben. Die Wiege ist super stabil und lässt sich dabei noch sanft hin- und herschaukeln. Durch die Rollen wird sie flexibel und man kann sein Kleines fröhlich durch die Wohnung schieben.

Nach dem Aufbau folgt dann das Vergnügen. Für Mareen heißt das Dekorieren und so wird in Handumdrehen der Himmelhalter samt Himmel angebracht. Das Bettlaken über die Dream Soft Matratze gezogen und ein paar Kuschelkissen für das Auge (mit Baby natürlich ohne). Und fertig ist das eigene Reich für den Nachwuchs. Ob man das Baby mit Schlafsack zum Träumen oder es im Tagesoutfit zum Spielen mit Rassel in die Wiege legt, bleibt jedem selbst überlassen.

Wem die Idee einer Babywiege gefällt, für den haben wir hier einmal alle dafür benötigten Produkte zusammengestellt. Im Online-Shop von Julius Zöllner findet ihr natürlich eine weit größere Auswahl. Viel Spaß beim Stöbern!

 

1. Babywiege / 2. Himmel für Wiege // 3. Himmelhalter in Chrom // 4. Wiegenmatratze // 5. Nestchen für Wiege // 6. Spannbetttuch // 7. Sternkissen in Rosa // 8. Sternkissen in Blau // 9. Jersey Winterschlafsack

 

 

Die Produkte wurden uns freundlicher Weise von Julius Zöllner zur Verfügung gestellt.