ohwego

Persönliches Lifestyle Blogazine für Eltern & Nicht-Eltern

Endlich raus ins Grüne: So wird unser Garten zum Kinderparadies

LifestyleMareenComment

Die Gartensaison ist eröffnet. Für uns heißt das nun endlich wieder jedes Wochenende stundenlang mit den Kindern an der frischen Luft sein. Bisher haben wir die Entscheidung für unser kleines Familienidyll keine Sekunde bereut. Auch als wir festgestellt haben, dass so ein 500 Quadratmeter großer Garten eben doch eine Menge Arbeit macht. Unkraut zupfen, Rasen mähen, Pflanzen wässern, Gartenmöbel abschleifen und streichen oder die Wasserpumpe reparieren sind nur einige der anfallenden ToDos.

Hedi hat sich mittlerweile als fleißiges Helferlein herausgestellt und so zupften wir am Wochenende zum ersten Mal gemeinsam Unkraut. Eine weitere Lieblingsbeschäftigung von ihr ist es Ameisen zu füttern oder Nacktschnecken über die Wiese zu tragen. Der Spaß- und Entdeckungsfaktor für Kinder ist im Garten einfach enorm hoch und das bedeutet für uns als Eltern wiederum ein bisschen Erholung.

In diesem Jahr soll unser Garten noch ein bisschen kinderfreundlicher werden. Und so haben wir uns entschieden das Anpflanzen von Gemüse aus zeitlichen Gründen erst einmal sein zu lassen und stattdessen auf dieser Fläche Rasen auszusäen. Auf diesem wird nun diese Doppelschaukel aus Holz installiert. Dieser tolle Sandkasten zum Buddeln darf natürlich auch nicht fehlen. Fündig geworden sind wir im Gartenmarkt bei Hellweg. Der Baumarkt befindet sich gleich bei uns um die Ecke und gerade bei handwerklichen Dingen fühlen wir uns oft vor Ort besser beraten.

Eine weitere Anschaffung, die nicht nur bei den Kindern hoch im Kurs steht, ist dieser Familypool. Denn wenn in Berlin das Thermometer die 30 Grad Marke knackt, bleibt einfach nur noch eine nass-kalte Abkühlung übrig. Hedis größter Wunsch ist aktuell so ein tolles Trampolin. Sie könnte stundenlang auf dem Ding herumhüpfen. Es gibt zahlreiche Anbieter hierfür, aber gerade bei Kleinkindern kann ich nur raten eines mit Sicherheitsnetz und extra dicker Rahmenschutz zu kaufen.

Damit sind wir dann wohl bestens für eine ganze Sommersaison im Garten ausgestattet. Aber ein paar Ideen für die kommenden Jahre habe ich auch schon. Dieses Hochbeet aus Holz, damit die Kinder ihr eigenes Gemüse anpflanzen können. Und ganz weit oben auf der Liste: Diese fantastische Hollywoodschaukel. Die weckt in mir zahlreiche Erinnerungen an meine Kindheit. Denn als waschechtes Gartenkind habe ich es geliebt darauf zu sitzen, Küchen zu essen, Bücher zu lesen oder einfach nur die Wolken beim Vorbeiziehen zu beobachten.