ohwego

Persönliches Lifestyle Blogazine für Eltern & Nicht-Eltern

Happy Birthday // 10 Jahre Pampers für UNICEF gegen Tetanus bei Neugeborenen

Tiny, LifestyleMareenComment

Heute möchten wir euch eine Aktion ans Herz legen, die wir nicht nur unglaublich toll finden, sondern auch sehr gern unterstützen. Pampers feiert zusammen mit UNICEF in diesem Jahr ein ganz besonderes Jubiläum. Die Windelmarke und das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen bekämpfen nun schon seit 10 Jahren die Infektionskrankheit Teternus. Unter dem Motto "Eine Packung ist eine lebensrettende Impfdosis" versuchen sie Tetanus weltweit bei Neugeborenen und Müttern in Entwicklungsländern zu bekämpfen.

Und weil es so viele Eltern gibt, die Pamperswindeln kaufen und damit bewusst oder unbewusst 0,056 Euro pro verkaufter Packung mit Aktionslogo spenden, konnten seit 2006 über 300 Millionen Impfdosen bereitgestellt werden. Damit wurden 100 Millionen Mütter und ihre Babys vor Tetanus geschützt. In 17 Ländern wurde Tetanus bei Neugeborenen sogar komplett besiegt. Ein unglaublicher Erfolg!

Dennoch stirbt immer noch alle paar Minuten ein Baby innerhalb der ersten Lebensmonate an Tetanus. Das entspricht 49.000 Babys jährlich. Ein Zustand, der einfach inakzeptabel ist und der einem, bei aller Freude über den geschafften Erfolg, das Lächeln im Gesicht erfrieren lässt. Jedes Kind, egal wo es geboren wird, hat einen gesunden Start ins Leben verdient. Also heißt es für uns alle weiterspenden, damit UNICEF impfen kann.

In diesem Jahr stehen die Philippinen auf dem Plan, denn dort hat der Taifun Haiyan in der Region um Tacloban im Jahre 2013 für schlimme Verwüstungen gesorgt. Vor allem die gesundheitliche Infrastruktur hat seit dem Taifun gelitten, sodass wichtige Kühlketten für den Impfstoff unterbrochen wurden und Impfungen nicht mehr durchgeführt werden konnten.

Was ihr tun könnt um zu helfen?

„1 Windelpackung = 1 lebensrettende Impfdosis“

Ganz einfach: Pampers kaufen! Noch bis Dezember spendet Pampers für jeden Kauf einer Packung Windeln und Feuchttücher mit dem Aktionslogo den Gegenwert einer lebensrettenden Impfdosis an UNICEF.

„1 Foto-Upload = 1 lebensrettende Impfdosis“

Ihr könnt aber auch anders helfen bzw. spenden. Zum Beispiel mit einem Wunsch-Selfie: Postet einfach ein Foto von euch mit oder ohne eurem Baby mit dem ‪#‎PampersUNICEFWunsch‬ auf der Pampers Facebook Fanpage. Für jedes Foto spendet die Windelmarke als Gegenwert einer lebensrettenden Impfdosis.

Mehr Informationen zu der Aktion gibt es auf pampers.de.

Dieser Beitrag erscheint in freundlicher Zusammenarbeit mit Pampers.
#‎PampersUNICEFWunsch