ohwego

Persönliches Lifestyle Blogazine für Eltern & Nicht-Eltern

Mini-Geschenke // Was kommt in den Adventskalender für Kinder?

TinySimonComment
ohwego_Adventskalender_Kinder_1.jpg

Weihnachten steht vor der Tür und somit auch der schönste Countdown des Jahres. Nicht mal mehr zwei Wochen, dann lohnt es sich endlich wieder morgens aufzustehen. Vor allem für die Kinder, denn ab dann gibt es 24 Türchen, die geöffnet werden wollen.

Wer keine Lust hat, dass sein Kind schon morgens mit Schokolade oder sinnlosen Ü-Eier-
Spielzeugen am Tisch sitzt, der muss kreativ werden. Dass das nicht immer einfach ist, bei der Menge an Türen ist klar. Hinzu kommt auch - und da muss man sich nichts vormachen - am Ende werden DIY-Adventskalender immer etwas teuer.

Deshalb sind Kalender aus dem Supermarkt natürlich auch enorm verführerisch. Man muss sie nur kaufen und die Kids haben letztlich sowieso ihre Freude. Aber gut, wir haben für euch ein paar Ideen zusammengesucht, die sich für Adventskalender zum Befüllen für Kleinkinder super eignen. Vor allem machen diese kleinen Ausmerksamkeiten Spaß und garantieren die Nachmittagsbeschäftigung, welche bei dem kalten Wetter dringend gebraucht wird.

1. Mini-Filzstifte von Crayola
2. Hasbro Play-Doh Starter Set
3. Pixi-Bundle: Es Weihnachtet sehr
4. PLAYMOBIL Weihnachtsmann mit Rentierschlitten
5. Duktig Backset von IKEA
6. Spielfiguren "Zoo" von Marolin