ohwego

Persönliches Lifestyle Blogazine für Eltern & Nicht-Eltern

Oh, Baby Boy // Süße Herbstlooks für kleine Helden

FashionMareenComment

Als Mama weiß ich seit knapp zwei Jahren natürlich eine Menge über Kinderkleidung. Sie sollte praktisch und bequem sein. Am besten schön bunt, damit man nicht sofort alle Flecken sieht und nicht zu teuer, denn die Kleinen wachsen schließlich ganz schnell aus den Klamotten raus.

Nun siegte bei mir leider in der Vergangenheit öfters die Unvernunft über den Verstand, denn welche Mama zieht ihrem Mädchen nicht gern ein süßes weißes Kleidchen an? Dazu noch ein paar Zöpfe, süße Ballerina und das Herz hüpft vor Freude. Das die kleinen Raketenkäfer ihr Outfit absolut nicht interessiert versteht sich von selbst und so ist das Kleid binnen Minuten auf dem Spielplatz oder am Esstisch eingesaut.

Aber wer lässt sich von Flecken und Schmierereien unterkriegen, wenn die kleinen Kleider eben so putzig sind. Beim Shoppen für den zweiten Nachwuchs habe ich festgestellt, dass sich die Auswahl an heller Kleidung bei Jungs deutlich reduziert. Ein bisschen schade, aber vielleicht dann doch ganz praktisch und etwas stressfreier. Dennoch habe ich bei Esprit ein paar schöne Perlen rausgefischt, die kleine Helden im Herbst sicher gut tragen können.

1. Karohemd mit Brezel // 2. Cordhose mit Brezeln // 3. Frottee-Strampler // 4. Body mit Seerobbe // 5. Strickmütze mit Bären-Motiv // 6. Wattierter Wende-Anzug