ohwego

Persönliches Lifestyle Blogazine für Eltern & Nicht-Eltern


Wer ist ohwego?


Ohwego mit Mareen

Mareen, 33 Jahre jung, Self-Made Girlboss einer PR-Agentur, liebende Ehefrau, Löwenmutter mit Herz, blonder Fischkopf, weitgereiste Kosmopolitin, Shoppingqueen mit Hang zu überteuerten Marken, leidenschaftliche Hobbybäckerin, ewige Perfektionistin, hellwache Nachteule und grummeliger Morgenmuffel.


@MACHEETEBOSS AUF INSTAGRAM

Ohwego mit Simon

Simon, 33 Jahre alt, kreativer Überlebenskünstler aka Musikproduzent, verliebter Ehemann, stolzer Vater, Berliner-Boulette ohne Dialekt, New York Liebhaber, süchtiger Turnschuhsammler, verrückt nach Süßigkeiten und Fastfood, unsportlicher Skateboardfahrer, realistischer Tagträumer, nerviger Frühaufsteher.


@7INCH AUF INSTAGRAM


Warum gibt es ohwego?


Die Idee zu ohwego kam uns ziemlich spontan und eigentlich in einem ungünstigen Moment - sind wir doch gerade zum ersten Mal Eltern unserer Tochter Hedi geworden. Aber fangen wir von vorn an: Wir sind beide seit jeher sehr viel im Netz, aber auch in der realen Welt, unterwegs. Wir lieben es zu reisen, gut zu essen, auch mal etwas mehr Geld für Schuhe, Klamotten oder die Lieblingstasche auszugeben - dabei achten wir auf die Quaität der Produkte.

Wir sind Entdecker, Genießer, Early Adopter, Hedonisten und haben uns dem guten Leben verschrieben. Wir sind nicht nur verheiratet, sondern auch die besten Freunde und können unheimlich viel Zeit miteinander verbringen - ohne dass uns auch nur ansatzweise langweilig wird. Wir teilen die gleichen Interessen und können einfach nicht ohne einander. Deshalb gibt es uns seit über sieben Jahren eigentlich nur im Doppelpack und nun plus Kleinkind und Baby.

Seit der Geburt unserer Tochter Hedi Emma Rose dreht sich (fast) alles um das Thema Baby & Familie. Dabei ist uns aufgefallen, dass unsere bisherigen Lieblingsblogs/Magazine dies gar nicht aufgreifen. Warum auch, wenn es nicht nötig ist? Bevor unsere Tochter da war, hat uns die schönste Wickeltasche oder das bequemste Tragetuch auch nicht interessiert. Nun ist sie Teil unseres Lebens und der Fokus unserer Interessen hat sich dahingehend verschoben.

Auf ohwego möchten wir über das Schreiben, was in unserem Leben als Familie mit zwei Kindern passiert, was uns als Mann und Frau interessiert. Dabei legen wir besonderen Wert auf Authentizität: Jeder Beitrag enthält unsere Geschichte und spiegelt unsere persönliche Meinung wider. Kurz & knapp: ohwego ist unser persönliches Blogazine für junge Eltern, die neben Windeln wechseln und Flaschen auskochen, Spaß am Reisen haben, Lust auf gutes Essen und interessiert an fresher Mode sind. ohwego richtet sich aber genauso an kinderlose Paare, Singles, Alte und Junge, Dicke oder Dünne ... Eben an all jene, die uns ein Stück begleiten möchten.